Glassydur | Installation
413
page,page-id-413,page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,ajax_updown_fade,page_not_loaded,,wpb-js-composer js-comp-ver-4.3.5,vc_responsive

PROCESO DE INSTALACIÓN

Todo lo que necesitas para hacerlo

Schritt 1

Medición de la superficie

Messung

Bemessen Sie die Fläche, die Sie mit Glassy Dur verkleiden möchten und berechnen Sie die Anzahl der erforderlichen Platten. Die Maße variieren in Abhängigkeit des gewählten Models.

Werkzeuge

  • Metermaß
  • Taschenrechner

Schritt 2

Preparación

Vorbereitung

Ordnen Sie die Platten entsprechend der Nummerierung, die sich auf der Rückseite befindet. Jede Nummer steht für eine Designvariante. Jede Glassy Dur-Optik beinhaltet verschiedene Design-Varianten, um zu vermeiden, dass die Platten in Form und Maserung identisch sind, daher sollten niemals zwei Platten mit der gleichen Nummer nebeneinander angebracht werden. Beginnen Sie an einer Seite Ihres Arbeits-Bereichs. Beschneiden Sie, falls erforderlich, die Enden der Platten, entsprechend der zu verkleidenden Oberfläche. Für ein besseres Finish empfehlen wir Ihnen eine Kreissäge mit Diamantscheibe oder eine Stichsäge mit einem Wolfram-Sägeblatt zu verwenden. Platzieren Sie die Platten auf der Oberfläche und bohren Sie mehrere Löcher in die Platte und die Wand, vorzugsweise an den Verbindungsstellen. Verwenden Sie einen Betonbohrer.

Werkzeuge

  • Kreis- oder Stichsäge
  • Bohrmaschine

Schritt 3

Fijación de las placas

Befestigung

Befestigen Sie die Platten an der Wand mit Schrauben und Dübeln (siehe Anleitung und technische Spezifikationen des Herstellers). Zur Verblendung der Schrauben tragen Sie anschließend etwas Glassy Dur-Paste auf die Schraubenköpfe auf. Wenn Sie auf Schrauben und Dübel verzichten wollen, können Sie stattdessen Zementkleber verwenden. Bei dieser Variante tragen Sie einfach an mehreren Punkten den Klebstoff auf Wand und Platten auf und befestigen Sie die Platten an der Wand. Wir empfehlen Ihnen einen besonders starken Zementkleber entsprechend der zu verkleidenden Oberfläche zu verwenden. In Ihrem Fachhandel finden Sie eine große Auswahl von High-End-Klebstoffen.

Werkzeuge

  • Schraubenzieher
  • Schrauben
  • Dübel
  • Glassy Dur-Paste
  • Klebstoff

Schritt 4

Colocación de las placas

Anbringung

Befestigen Sie die erste Reihe der Platten und fahren Sie dann mit den nächsten Reihen fort. Beginnen Sie mit der ersten horizontalen Reihe. Bringen Sie zuerst die Eckstücke und danach erst die Mittelstücke an. Versuchen sie die Platten so gut wie möglich zusammen zu fügen. Entfernen Sie, falls notwendig, überstehende Plattenteile. Fahren Sie dann mit der nächsten Reihe fort.

Werkzeuge

  • Schraubenzieher
  • Schrauben
  • Dübel
  • Glassy Dur-Paste
  • Klebstoff
  • Viereckskelle

Schritt 5

Rejunte y acabado

Verfugung

Nun werden die Verbindungen zwischen den Platten mit einer Fugenmasse in Spezialfarbe von Glassy Dur verfugt. Wenn die Fugenmasse in den Fugen fest wird (die Wartezeit ist abhängig von Wandoberfläche, Temperatur und Luftfeuchtigkeit) wird mit einer Fugenkelle aus Holz oder Metall die überschüssige Fugenmasse entfernt. Dann wird die Fugenmasse in die Fugen gedrückt, um so die Ränder um die Platten zu versiegeln. Abschließend entfernen Sie die Reste der Fugenmasse.

Werkzeuge

  • Glassy Dur-Mörtel
  • Fugenkelle (aus Holz oder Metall)